Vor 21/07/2017 09:20:53 von Veronique Witzigmann gepostet
25 Min.
ca. 8 Gläser (à 225 g)
eatstyle_fruchtaufstrich_quadrat_1

Himbeeren, Preiselbeeren und Äpfel verschmelzen in diesem Rezept zu einem süß-säuerlichen Fruchtaufstrich. Mit Zimtrinde und Ingwer verleiht unsere Expertin für Süßes Véronique Witzigmann dem Fruchtwunder außerdem noch das gewisse Etwas. Passend dazu backen wir die knackigen Frühstücksbrötchen von Ronny Loll. Der Frühstückstraum ist perfekt!

eatstyle_fruchtaufstrich_8

Das brauchst Du für den Fruchtaufstrich:

600 g
Himbeeren
400 g
Preiselbeeren
200 ml
Apfelsaft
2
Äpfel (z. B. Elstar)
1
Zitrone
2 MS
frischer Ingwer
1/2
Zimtrinde
450 g
Gelierzucker (3:1)

Und so geht´s:

Die Zitrone waschen, trocknen, mit einer feinen Reibe ¼ der Zitronenschale abreiben. Dann halbieren und den Saft auspressen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und 160 g Fruchtfleisch abwiegen. Die Apfelstücke mit einer Reibe in grobe Stücke reiben und mit dem Zitronensaft mischen.

Die Himbeeren und Preiselbeeren verlesen, getrennt voneinander in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser kurz abbrausen. Die Beeren gut abtropfen lassen, zusammen mit den geriebenen Äpfeln in einen Topf geben. Den Gelierzucker unterrühren, die halbierte Zimtstange und den Zitronenabrieb dazugeben.eatstyle_fruchtaufstrich

Die Frucht-Mischung unter Rühren zum Kochen bringen und für 5 Minuten kochen lassen. Dann die Zimtstange entfernen und den Fruchtaufstrich mit dem Stabmixer pürieren.

Den frisch geriebenen Ingwer und den Zitronenabrieb unterrühren und den köstlich-duftenden Fruchtaufstrich in vorbereitete Gläser füllen. Diese direkt gut verschließen und abkühlen lassen. Kühl und dunkel aufbewahrt hält dieser Fruchtaufstrich den ganzen Sommer lang.

Guten Appetit– wünschen Véronique Witzigmann und Ronny Loll!

fruehstueck_9eatstyle_fruchtaufstrich_2

Teile diesen Beitrag mit Freunden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT