Vor 22/10/2018 12:48:44 von Food-Bloggerin Sybille gepostet

Das La Coquille verbindet die kulinarischen Trends der Welt in einer Schüssel und nennt es einfach „Haute Poke“. Inspiriert von dem klassischen Hawaiian Poke reisen die Besitzer des La Coquille einmal rund um die Welt und zaubern alles in ihre Bowls.

 

La Coquille Hawaii ,,Owhyhie“  Poke Powl

Zutaten für 4 Personen

320g   japanischer Sushi Reis

40ml   Reisessig

15ml   Mirin

1   Prise Salz

260g   Thunfischfilet

1   Stange Frühlauch

1   Möhre

80g   Edamame

1   Haas Avocado

20g   gerösteter weißer Sesam

50ml   Sojasoße

30ml   Ketjap Manis

7ml   geröstetes Sesamöl

 

Zubereitung

  1.  Sushi Reis mehrfach in kaltem Wasser waschen

2.  Sushi Reis mit 480ml Wasser im Reiskocher gar kochen

3.  Mirin, Reisessig und Salz aufkochen und anschließend in den gekochten Reis einmassieren

4.  Thunfischfilet in Würfel schneiden und mit Sojasauce, Ketjap Manis und Sesamöl marinieren

5.  Avocado putzen und entkernen – anschließend das Fruchtfleisch mit einem Mixstab pürieren

  6.  Möhre putzen und in feine Streifen reiben

 

Anrichten

  • Sushi Reis in einer Bowl anrichten
  • Marinierten Thunfisch, Edamame, Frühlauchringe und Möhrenstreifen über die Basis drapieren
  • Mit geröstetem Sesam und Avocadocreme ausgarnieren

 

Teile diesen Beitrag mit Freunden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT